Ronaldo trifft doppelt, Real schlägt Juventus

Liveticker

Der Showdown um die europäische Fußballkrone im Principality Stadium von Cardiff brachte einen sicheren Sieger


Real Madrid hat als erste Mannschaft den Titel in der Fußball-Champions-League mit Erfolg verteidigt. Der spanische Meister gewann am Samstag in Cardiff das Finale gegen Juventus Turin nicht zuletzt dank eines Doppelpacks von Superstar Cristiano Ronaldo mit 4:1 (1:1). Real holte sich damit zum zwölften Mal den Pokal in der Königsklasse, je sechsmal im Meistercup und in der Champions League.