Wahl am 8. oder 15. Oktober: ÖVP und SPÖ unterstützen Neuwahl-Antrag der Opposition

Liveticker

Kurz und SPÖ-Klubobmann Schieder für Unterstützung des Antrags von FPÖ, Grünen, Neos und Team Stronach


SPÖ und ÖVP haben sich dafür ausgesprochen, Neuwahlen in der ersten Oktoberhälfte durchzuführen. Ein entsprechender Antrag der Oppositionsparteien dürfte von beiden Regierungsparteien unterstützt werden. ÖVP-Chef Sebastian Kurz kündigte an, den Antrag jedenfalls zu unterstützen, SPÖ-Klubchef Andreas Schieder hält den 8. wie den 15. Oktober für "gute Termine". Bundeskanzler Christian Kern hat sich bislang noch nicht zu dem Oppositionsantrag geäußert.

Bereits am Vormittag nahmen die beiden Parteichefs Christian Kern und Sebastian Kurz telefonisch miteinander Kontakt auf, am Nachmittag folgten Gespräche mit Bundespräsident Alexander Van der Bellen sowie ein persönliches Treffen von Kurz und Kern im Kanzleramt. (red, 15.5.2017)