Salzburg schenkt der Austria fünfmal ein

Liveticker

Der Tabellenführer baut mit dem klaren Heimsieg den Vorsprung auf die Favoritner auf neun Punkte aus


Red Bull Salzburg hat in der 26. Runde der Fußball-Bundesliga einen großen Schritt in Richtung viertem Titelgewinn in Folge gemacht. Die Mozartstädter feierten im Schlager gegen die Wiener Austria einen 5:0-(1:0)-Kantersieg und bauten den Vorsprung auf Verfolger Altach vor der Länderspielpause auf sieben Zähler aus. Die drittplatzierte Austria hat nun bereits neun Punkte Rückstand auf Rang eins.