Schelling nimmt Anleihen bei Shakespeare und Washington

Liveticker

Finanzminister präsentierte im Nationalrat das Budget für das Jahr 2017


Wien – Finanzminister Hans Jörg Schelling (ÖVP) hat am Mittwoch im Nationalrat seinen Entwurf für das Budget 2017 präsentiert. Es war die zweite Budgetrede, die Schelling im Hohen Haus hielt. Die zentralen Eckpunkte waren bereits am Dienstag durchgesickert.

Das gesamtstaatliche Maastricht-Defizit wird im kommenden Jahr bei 1,2 Prozent der Wirtschaftsleistung liegen, das strukturelle, also um Konjunktureffekte bereinigte Defizit, bei nur 0,5 Prozent – und wird somit den Vorgaben der EU-Kommission entsprechen.

DER STANDARD berichtete live. (red, 12.10.2016)