Österreich verliert nach neunzig bewegten Minuten

Liveticker

2:3 in Belgrad gegen Serbien – Die erste Quali-Niederlage für Österreich seit 2013


Österreichs Nationalmannschaft hat auf dem Weg zur WM 2018 in Russland einen Rückschlag erlitten. Die ÖFB-Auswahl verlor am Sonntag in der Qualifikation in Belgrad gegen Serbien nach einem offenen Schlagabtausch mit 2:3 (1:2) und fiel damit in Gruppe D mit vier Punkten nach drei Spielen auf Rang vier hinter Serbien (7), Irland (7) und Wales (5) zurück.