Gladbach lässt Bremen keine Chance: 4:1

Liveticker

Für die Tabellenletzten von Werder sieht es nach der dritten Saisonniederlage düster aus


Werder Bremen hat in der deutschen Fußball-Bundesliga einen weiteren Rückschlag erlebt. Der Tabellenletzte verlor am Samstag mit 1:4 bei Borussia Mönchengladbach. Thorgan Hazard (11., 17.) und Raffael (21./Elfmeter, 41.) sorgten für die Schlappe der Norddeutschen. Serge Gnabry betrieb mit dem 1:4 (73.) noch Resultatskosmetik.

Bei den Verlieren spielten Zlatko Junuzovic und Florian Grillitsch durch. Florian Kainz wurde in der 87. Minute eingewechselt und kam damit zu seinem Liga-Debüt für Werder. Seinem Trainer Viktor Skripnik droht nun der Rauswurf.