Christian Kern im ORF-Sommergespräch: 200.000 neue Jobs bis 2020

Liveticker

200.000 neue Jobs bis 2020 will der Kanzler schaffen – der Standard tickerte live


Am Ende der ORF-Sommergesprächsreihe stellte sich Bundeskanzler und SPÖ-Chef Christian Kern den Fragen im ORF-Sommergespräch.

Er wolle bis 2020 insgesamt 200.000 neue Jobs schaffen, sagte Kern auf Fragen von Moderatorin Susanne Schnabl. Dies solle durch Investitionsanreize und Steuerreformen, aber auch durch Qualifizierung von Schwerintegrierbaren gelingen – etwa durch die Ausweitung der Ausbildungspflicht bis 25. Zur umstrittenen Forderung nach einem Abbruch der Beitrittsverhandlungen mit der Türkei sagte Kern, er sei zuversichtlich, dass sich auch die übrigen EU-Mitgliedsstaaten seiner Ansicht anschließen werde.

Zuversichtlich sei er auch, dass er zehn Jahre lang Bundeskanzler bleiben werden, sagte Kern – Sesselkleber sei er aber keiner, auch eine Oppositionsrolle der SPÖ unter seiner Führung sei für ihn denkbar. Der Standard tickerte live.