Überlegene Bullen gewinnen nur 1:0 gegen Liepaja

Liveticker

Ein abgefälschter Schuss von Soriano bringt den Salzburgern im Zweitrundenhinspiel der CL-Quali einen mageren Erfolg gegen den lettischen Meister


Qualifikation zur Champions League, 2. Runde, Hinspiel

Red Bull Salzburg – FK Liepaja 1:0 (0:0)
Wals-Siezenheim, Red-Bull-Arena, 6.917, SR Jorgji/ALB.

Tor: 1:0 (83.) Soriano

Salzburg: Walke – Schwegler, Miranda, Hinteregger, Ulmer – Laimer (64. Samassekou), Bernardo, Berisha – Lazaro (70. Reyna), Soriano, Dabbur

Liepaja: Dorosevs – Kluk, Ivanovs, Gorkss, Klava, Karklins – Brtan, Torres (70. Afanasjevs), Strumia (28. Gucs) – Kamess, Mickevics (61. Kurtiss)

Gelbe Karten: keine bzw. Dorosevs, Gucs

Anm.: Rückspiel am Dienstag, 19. Juli, in Liepaja. Aufsteiger in der 3. Runde der Qualifikation, Verlierer scheidet aus dem Europacup aus.