Live-Ticker: Wales nach Eigentor von Nordirland weiter

Liveticker

Beim britischen Duell setzt sich das Team um Gareth Bale gegen den Underdog aus Nordirland durch. McAuly trifft ins eigene Netz


Wales hat es gleich bei seiner ersten Fußball-Europameisterschaft ins Viertelfinale geschafft. Die Waliser setzten sich am Samstag in Paris in einem von Taktik geprägten rein britischen Achtelfinale gegen Nordirland dank eines Eigentors von Gareth McAuley in der 75. Minute mit 1:0 (0:0) durch. Der Viertelfinal-Gegner wird am kommenden Freitag in Lille (21.00 Uhr) Belgien oder Ungarn heißen.

Fußball-EM 2016, Achtelfinale: Wales – Nordirland 1:0 (0:0). Paris, Parc des Princes, 44.125 Zuschauer, SR Martin Atkinson (ENG).

Wales: Hennessey – Chester, A. Williams, Davies – Gunter, Allen, Ledley (63. J. Williams), Ramsey, Taylor – Bale, Vokes (55. Robson-Kanu)

Nordirland: McGovern – Hughes, McAuley (84. Magennis), Cathcart, J. Evans – J. Ward (69. Washington), Davis, C. Evans, Norwood (79. McGinn), Dallas – Lafferty

Gelbe Karten: Taylor bzw. Davis, Dallas