Live-Ticker: Ende für Österreich gegen Island

Liveticker

Neo-Rapidler Traustason mit dem Siegtreffer in der letzten Minute – Dragovic verschoss Elfer – Schöpf glich zwischenzeitlich aus


Das österreichische Fußball-Nationalteam ist bei der EM in Frankreich bereits in der Gruppenphase ausgeschieden. Die Österreicher verloren zum Abschluss der Gruppe F am Mittwoch in St. Denis gegen Island mit 1:2 (0:1). Die Tore erzielten Alessandro Schöpf (60.) bzw. Jon Dadi Bödvarsson (18.) und Arnor Ingvi Traustason (94.). Aleksandar Dragovic vergab für das ÖFB-Team einen Elfmeter (37.).

Fußball-EM, Gruppe F, 3. Runde:
Island – Österreich 2:1 (1:0). St. Denis/Paris, Stade de France, 65.714 Zuschauer, SR Marciniak (POL).

Tore:
1:0 (18.) Bödvarsson
1:1 (60.) Schöpf
2:1 (94.) Traustason

Island: Halldorsson – Saevarsson, Arnason, R. Sigurdsson, Skulason – Gudmundsson (86. Ingason), Gunnarsson, G. Sigurdsson, B. Bjarnason – Bödvarsson (71. E. Bjarnason), Sigthorsson (80. Traustason)

Österreich: Almer – Prödl (46. Schöpf), Dragovic, Hinteregger – Klein, Baumgartlinger, Ilsanker (46. Janko), Fuchs – Alaba – Sabitzer (78. Jantscher), Arnautovic

Gelbe Karten: Skulason, Sigthorsson, Arnason, Halldorsson bzw. Janko