Live-Ticker: Abgebrühte Italiener bezwingen Belgien

Liveticker

Italien hat Belgiens Hoffnungen auf den Titelgewinn bei der EURO einen Dämpfer versetzt


Italien hat Belgiens Hoffnungen auf den Titelgewinn bei der EURO einen Dämpfer versetzt. Die "Squadra Azzurra" setzte sich am Montagabend im Schlager des Tages gegen den Mitfavoriten mit 2:0 (1:0) durch. Im Stade de Lyon erzielte Emanuele Giaccherini in der 32. Minute Italiens Führung, Graziano Pelle fixierte den Sieg in der Nachspielzeit (93.)

Gruppe E, 1. Runde:

Belgien – Italien 0:2
Stade de Lyon, SR Clattenburg (ENG)

Torfolge:
0:1 (32.) Giaccherini
0:2 (93.) Pelle

Belgien: Courtois – Ciman (75. Carrasco), Alderweireld, Vermaelen, Vertonghen – Witsel, Nainggolan (62. Mertens) – De Bruyne, Fellaini, Hazard – R. Lukaku (73. Origi)

Italien: Buffon – Barzagli, Bonucci, Chiellini – Candreva, Parolo, De Rossi, Giaccherini, Darmian (58. De Sciglio) – Pelle, Eder (75. Immobilie)

Gelbe Karten: Vertonghen bzw. Chiellini, Eder, Bonucci, Motta