Live-Ticker: England kassiert Ausgleich in der Nachspielzeit

Liveticker

Eric Dier brachte die Engländer mit einem Freistoß in Führung. Es sollte nicht zum Sieg gegen Russland reichen


England hat am Samstag bei der Fußball-Europameisterschaft zum Auftakt der Gruppe gegen Russland einen Sieg in der Nachspielzeit vergeben. Die Engländer mussten sich in Marseille durch ein Gegentor in der Nachspielzeit mit einem 1:1 (0:0) begnügen. Damit ist Wales der erste Tabellenführer der Gruppe B.

Nach einer torlosen ersten Hälfte brachte Eric Dier die Engländer mit einem direkt verwandelten Freistoß in der 73. Minute zwar in Front. Denis Gluschakow erzielte aber in der 92. Minute den Ausgleich.

Die Aufstellungen:

England: 1 Hart – 2 Walker, 5 Cahill, 6 Smalling, 3 Rose – 20 Alli, 17 Dier, 10 Rooney – 8 Lallana, 7 Sterling – 9 Kane

Trainer: Hodgson

Russland: 1 Akinfejew– 3 Smolnikow, 4 Ignaschewitsch, 14 Beresuzki, 21 Schtschennikow – 5 Neustädter, 13 Golowin – 10 Smolow, 17 Schatow, 9 Kokorin – 22 Dschjuba

Trainer: Sluzki

Schiedsrichter: Nicola Rizzoli (Italien)

Zuschauer: 67.354 (ausverkauft)