Live-Ticker: Schweiz startet mit knappem 1:0-Sieg

Liveticker

Die Eidgenossen mühen sich sich gegen Außenseiter Albanien zu einem hauchdünnen Auftaktsieg – Albanien in Unterzahl, Schär mit Goldtor


Die Schweiz ist in ihrem Auftaktspiel bei der Fußball-Europameisterschaft ihrer Favoritenrolle gerecht geworden. Gegen Albanien feierten die Eidgenossen am Samstag einen 1:0 (1:0)-Sieg und liegen in Gruppe A punktegleich mit Gastgeber Frankreich auf Rang zwei.

Nach der frühen Führung durch Fabian Schär (4.) ließ die Schweiz viele Chancen aus. Albanien bot bei seinem Endrunden-Debüt aber eine couragierte Vorstellung und hatte selbst mehrere Möglichkeiten auf den Ausgleich. Dabei war der Außenseiter nach Gelb-Rot für Kapitän Lorik Cana ab der 36. Minute in Unterzahl.

Albanien – Schweiz 0:1 (0:1). Lens, Stade Bollaert-Delelis, 35.000 Zuschauer, SR Carlos Velasco Carballo (ESP).

Tor: 0:1 (5.) Schär

Albanien: Berisha – Hysaj, Cana, Mavraj, Agolli – Roshi (74. Cikalleshi), T. Xhaka (62. Kace), Kukeli, Abrashi, Lenjani – Sadiku (82. Gashi)

Schweiz: Sommer – Lichtsteiner, Schär, Djourou, Rodriguez – Behrami, G. Xhaka – Shaqiri (88. Fernandes), Dzemaili (75. Frei), Mehmedi (62. Embolo) – Seferovic

Gelb-Rote Karte: Cana (36./Handspiel)

Gelbe Karten: Kace, Kukeli, Mavraj bzw. Schär, Behrami