Live-Ticker: Frankreich müht sich gegen Rumänien

Liveticker

EURO-Auftaktmatch: Der überragende Dimitri Payet erlöst die Gastgeber mit dem Siegestor zum 2:1 erst kurz vor Schluss


Gastgeber Frankreich ist am Freitag mit einem hart erkämpften Sieg in die EURO gestartet. Die "Equipe Tricolore" besiegte Rumänien im Eröffnungsspiel vor 80.000 Zuschauern im ausverkauften Stade de France des Pariser Vororts St. Denis mit 2:1 (0:0). Der überragende Dimitri Payet erlöste die Franzosen mit seinem Siegestor in der 89. Minute.

Olivier Giroud brachte die Franzosen in der 57. Minute per Kopf in Führung, wobei Rumäniens Torhüter Ciprian Tatarusanu nicht gut aussah. Nach einem Foul von Patrice Evra an Nicolae Stanciu im Strafraum verwandelte Bogdan Stancu den Elfmeter sicher zum 1:1-Ausgleich (65.).

Die Aufstellungen:

Frankreich: Lloris – Sagna, Koscielny, Rami, Evra – Matuidi, Kanté, Pogba – Payet, Giroud, Griezmann. – Trainer: Didier Deschamps

Rumänien: Tatarusanu – Sapunaru, Chiriches, Grigore, Rat – Stanciu, Hoban, Pintilii – Popa – Andone, Stancu. – Trainer: Iordanescu

Schiedsrichter: Viktor Kassai (Ungarn)