Offenes Rennen: Hofer und Van der Bellen gleichauf

Liveticker

Neuer Präsident steht erst nach Auszählung der Wahlkartenstimmen fest – Hochrechnung: Hofer 50 Prozent, Van der Bellen 50 Prozent – DER STANDARD berichtet live über den Wahlabend


Am Sonntag haben die Österreicherinnen und Österreicher ihren neuen Bundespräsidenten gewählt. Ob es Norbert Hofer oder Alexander Van der Bellen wird, entscheidet sich erst am Montag nach Auszählung der Wahlkartenstimmen. Die aktuelle ORF/Sora-Hochrechnung (inklusive Wahlkartenprognose) zeigt ein denkbar knappes Ergebnis:

Norbert Hofer: 50 Prozent

Alexander Van der Bellen: 50 Prozent

Schwankungsbreite: 0,7 Prozent

Wahlbeteiligung: 71,8 Prozent

DER STANDARD berichtet mit Analysen, Interviews und Stimmungsbildern aus den Wahlzentralen und aus der Hofburg. (red, 22.5.2016)