Atlético schlägt den FC Bayern 1:0

Liveticker

Der deutsche Meister muss nach der Hinspiel-Niederlage um den Einzug ins Finale der Champions League zittern


Der FC Bayern München muss um den Einzug ins Finale der Champions League bangen. Deutschlands Rekordmeister verlor am Mittwochabend das Halbfinal-Hinspiel bei Atletico Madrid knapp 0:1 (0:1). ÖFB-Teamspieler David Alaba hatte deshalb bei seinem 50. Einsatz in der Königsklasse" keinen Grund zum Jubeln. Für die Entscheidung im Estadio Vicente Calderon sorgte Saul Niguez (11.).

Die Münchner müssen daher am kommenden Dienstag (20.45 Uhr) in der eigenen Allianz-Arena versuchen, das dritte Halbfinal-Out gegen ein spanisches Team in Folge nach jenen gegen Real Madrid (2014) und dem FC Barcelona (2015) noch abzuwenden. Alaba hatte den Ausgleich am Fuß, traf mit einem Weitschuss aus mehr als 30 Metern aber nur die Latte (54.).