Präsidentschaftswahl: FPÖ-Kandidat Hofer klare Nummer eins – Enges Rennen zwischen Griss und Van der Bellen um zweiten Platz

Liveticker

Hofer 36,7, Van der Bellen 19,7, Griss 18,8, Hundstorfer 11,2, Khol 11,2, Lugner 2,4 – DER STANDARD berichtet live über die erste Runde der Bundespräsidentenwahl


Die erste Runde der Präsidentschaftswahl ist geschlagen, mit einem eindeutigen Sieger: Norbert Hofer von der FPÖ. Irmgard Griss und Alexander Van der Bellen haben beide noch Chancen auf die Stichwahl, hier werden der Wahlabend bzw. eventuell erst die Wahlkarten am Montag entscheiden. Eindeutig abgeschlagen: Andreas Khol (ÖVP), Rudolf Hundstorfer (SPÖ) und Richard Lugner. Die erste Hochrechnung im Detail:

Norbert Hofer: 36,7

Alexander Van der Bellen: 19,7

Irmgard Griss: 18,8

Andreas Khol: 11,2

Rudolf Hundstorfer: 11,2

Richard Lugner: 2,4

Auszählungsgrad 52,2 %, Schwankungsbreite:1,8%,

DER STANDARD berichtet live mit Fotos, Videos, Analysen und Grafiken. (red, 24.4.2016)