Angriffige Hofburg-Kandidaten ohne Richard Lugner

Liveticker

Am Donnerstagabend trafen im ORF fast alle Präsidentschaftskandidaten in 15-minütigen Zweierdiskussionen aufeinander


Wien – Jeder gegen jeden, dafür nur ganz kurz und ohne Richard Lugner: Der ORF wickelte seine TV-Duelle zur Bundespräsidentenwahl gesammelt an einem Abend ab. Von 20.15 Uhr bis 22.50 Uhr diskutierten am Donnerstag Irmgard Griss, Norbert Hofer, Rudolf Hundstorfer, Andreas Khol und Alexander Van der Bellen jeweils zu zweit und im 15-Minuten-Takt. Die Fragen stellten abwechselnd Marie-Claire Zimmermann und Tarek Leitner. (red, 14.4.2016)