Rieder bezwingen schwache Rapidler

Liveticker

Innviertler holen wichtige Punkte im Abstiegskampf, Rapid liegt nun schon vier Punkte hinter RB Salzburg


SV Ried – SK Rapid Wien 1:0 (0:0)
Ried, Keine-Sorgen-Arena, 5.722, SR Harkam.

Tor: 1:0 (57.) Kreuzer

Ried: Gebauer – Hart, Streker (16. Kreuzer), Reifeltshammer, Filipovic, Prada – Bergmann, Elsneg, Brandner – T. Fröschl (75. Honsak), Sikorski (86. Ziegl)

Rapid: Strebinger – Pavelic, M. Hofmann, Dibon, Stangl – Grahovac (86. S. Hofmann), Schwab – Schobesberger, Schaub (62. Alar), F. Kainz – Jelic