Ex-Hypo-Chef Kranebitter im U-Ausschuss: "Vom Regen in die Traufe"

Liveticker

Einmal war er schon da, am Mittwoch kommt der Ex-Hypo-Chef ein zweites Mal. Vor ihm war Andrea Dolleschall am Wort


Wien/Klagenfurt – Der ehemalige Hypo-Chef Gottwald Kranebitter ist heute zum zweiten Mal in den Hypo-U-Ausschuss geladen. Kranebitter wird am Nachmittag befragt. Vor ihm war die ehemalige Leiterin des Hypo-Konzernrechnungswesens, Andrea Dolleschall, als Auskunftsperson geladen.

Der Ausschuss tritt in dieser Woche nur am Mittwoch zusammen, die Sitzung am Donnerstag wurde gestrichen. Auf den zweiten Sitzungstag wird verzichtet, weil die Befragung des ehemaligen Kärntner Finanzlandesrats Harald Dobernig nicht stattfindet. Die von Dobernig genannten Entschuldigungsgründe wurden vom Ausschuss und vom Verfahrensrichter als sachlich gerechtfertigt betrachtet. Am Rande des Ausschusses hieß es, er habe ein ärztliches Gutachten zu seiner Gesundheit vorgelegt. (APA, 2.3.2016)