Syriza gewinnt Parlamentswahlen

Livebericht

Chef der konservativen Nea Dimokratia hat Niederlage eingestanden – Syriza liegt derzeit bei rund 35 Prozent der Stimmen – Nea Dimokratia bei 28 Prozent

Bei der Parlamentswahl in Griechenland liegt die linke Partei Syriza vor der konservativen Nea Dimokratia. Syriza kommt nach aktuellem Auszählungsstand auf 35 Prozent der Stimmen. Nea Dimokratia liegt einige Prozentpunkte dahinter – bei rund 28 Prozent. Vangelis Meimarakis, Parteichef der Nea Dimokratia, hat die Niederlage seiner Partei bereits eingestanden. (red, 20.9.2015)