Österreich-Republik Moldau 1:0

Liveticker


Österreichs Fußball-Nationalmannschaft fehlt nur noch ein Punkt zur Qualifikation für die EM-Endrunde 2016 in Frankreich. Das ÖFB-Team besiegte am Samstag im ausverkauften Wiener Ernst-Happel-Stadion Moldau mit 1:0 (0:0) und baute die Tabellenführung in der Gruppe G auf sieben Punkte aus. Zlatko Junuzovic erlöste die Koller-Elf gegen die defensiven Gäste in der 52. Minute mit dem Siegestor.

Österreich liegt nun sieben Zähler vor Schweden und acht vor Russland. Damit reicht dem ÖFB-Team in den ausstehenden drei Spielen am Dienstag in Schweden, in Montenegro (9. Oktober) und gegen Liechtenstein in Wien (12. Oktober) ein Punkt, um sich erstmals auf sportlichem Weg für eine EM-Endrunde zu qualifizieren.

Österreich – Republik Moldau 1:0 (0:0). Wien, Ernst-Happel-Stadion, 48.500 (ausverkauft), SR Aleksandar Stavrev (MKD).

Tor: 1:0 (52.) Junuzovic