Machbares für Rapid in der Gruppenphase

Liveticker

Rapid ist der letzte heimische Vertreter im europäischen Fußball. Drei Gegner wurden in Monaco ermittelt


Rapid Wien trifft in der Gruppe E der Europa League auf den spanischen Meisterschaftssechsten Villarreal CF, den tschechischen Meister Viktoria Pilsen und den weißrussischen Vizemeister Dinamo Minsk, der am Donnerstagabend im Playoff Red Bull Salzburg ausgeschaltet hatte. Das ergab die Auslosung am Freitag in Monaco.

Die Gruppenphase dauert von 17. September bis 10. Dezember. Die jeweils besten beiden Teams der zwölf Gruppen qualifizieren sich für die erste K.-o.-Runde nach der Winterpause, an der auch noch die acht Gruppendritten der Champions League teilnehmen. Das Europa-League-Finale findet am 18. Mai 2016 in Basel statt.