Ein Tag in Traiskirchen

Livebericht

Was passiert um und in der Betreuungsstelle für Flüchtlinge? derStandard.at berichtete in einer Live-Reportage mit Text, Bild und Video

Amnesty International präsentierte am Freitag den Bericht über die Überprüfung des Erstaufnahmezentrums Traiskirchen. Vertreter der Menschenrechtsorganisation hatten das Flüchtlingslager vorige Woche besucht und erhoben Vorwürfe schwerwiegender Menschenrechtsverletzungen.

In einem Interview mit derStandard.at sagte Traiskirchens Bürgermeister Andreas Babler, der Bericht stelle Österreich ein verheerendes Zeugnis aus: "Es ist eine internationale Schande, dass solche Berichte überhaupt erstellt werden müssen." Springen Sie hier zum ersten und hier zum zweiten Teil des Interviews.

derStandard.at sah sich in Traiskirchen um. Christa Minkin, Rainer Schüller und Maria von Usslar gaben ihre Eindrücke wieder. (red, 14.8.2015)