0:3 - Malmö wieder zu stark für Salzburg

Liveticker

Österreichs Meister verliert in Schweden das Rückspiel mit 0:3 und verpasst erneut die Champions League


Fußball-Meister Red Bull Salzburg hat am Mittwoch in Malmö ein bitteres Deja-vu erlebt. Wie schon im vergangenen Jahr scheiterten die Salzburger in der Champions-League-Qualifikation am schwedischen Meister. Nach einem 2:0-Sieg im Hinspiel setzte es im Rückspiel der dritten Quali-Runde in Schweden ein 0:3 (0:3).

Die Tore vor 19.522 Zuschauern in Malmö erzielten Nikola Djurdjic (7.), Markus Rosenberg (14.) und Vladimir Rodic (42.). Im Vorjahr hatten sich die Schweden im Champions-League-Play-off nach einem 1:2 in Salzburg zu Hause ebenfalls mit 3:0 durchgesetzt.