EU gibt Athen "letzte Frist" bis Sonntag

Liveticker

Alle Blicke richten sich auf den heutigen Sondergipfel, der sich um die finanzielle Zukunft des hochverschuldeten Griechenland dreht


  • Griechenland hat heute unerwartet keinen neuen Vorschlag mit Reformen und Einsparungen beim Treffen der Euro-Finanzminister eingebracht
  • Am Abend tagten die Staats- und Regierungschefs in Brüssel
  • Am Sonntag nächstes Treffen der EU-Spitzen, bis dahin muss Vorschlag Griechenlands vorliegen
  • Die deutsche Kanzlerin Angela Merkel sagte, es gehe nun nicht mehr um Wochen, sondern um Tage
  • Der Vize-Präsident der EU-Kommission, Valdis Dombrovskis, sagte, er könne einen Grexit nicht mehr ausschließen, wenn es kein glaubwürdiges Reformpaket gebe

DER STANDARD wird Sie einmal mehr auf dem Laufenden halten. (Reuters, 7.7.2015)