Österreich verliert mit 0:4 gegen Tschechien

Liveticker

Der Gastgeber war ein zu großer Brocken für Österreichs Cracks. Nach einem guten Anfang kam das schnelle Ende im zweiten Drittel


Österreichs Eishockey-Nationalmannschaft hat am Freitag bei der WM in Prag die dritte Niederlage kassiert. Die ÖEHV-Auswahl musste sich der hoch favorisierten Auswahl von WM-Gastgeber Tschechien mit 0:4 (0:0,0:3,0:1) geschlagen geben. Ondrej Nemec (32.), Martin Zatovic (39.) und Vladimir Sobotka (40.) sorgten im Mitteldrittel für die Entscheidung.