Schanghai-Masters: Thiem war gut, Djokovic besser

Liveticker

Österreichs aufstrebender Youngster präsentierte sich gegen die Nummer eins der Welt in guter Verfassung, musste sich jedoch mit 3:6, 4:6 geschlagen geben


Schanghai - Dominic Thiem ist am Mittwoch beim Masters-1000-Tennisturnier in Schanghai trotz starker Leistung gegen die Nummer eins der Welt ausgeschieden. Der 21-jährige Niederösterreicher unterlag als Nummer 39 dem Serben Novak Djokovic mit 3:6, 4:6. Thiem überzeugte zwar mit zahlreichen guten Schlägen, die wichtigen Punkte jedoch machte der Serbe. So musste Thiem gegen den Titelverteidiger zum 3:5 bzw. 0:1 die vorentscheidenden Breaks hinnehmen.