Rapid unterliegt in Helsinki 1:2

Liveticker

Im finnischen Süden liefern die Wiener alles andere als eine Glanzleistung und geben Führung aus der Hand


Rapid hat das Playoff-Hinspiel zur Europa League bei HJK Helsinki am Donnerstagabend 1:2 (0:0) verloren. Durch das Auswärtstor, das Louis Schaub sehenswert mit dem Außenrist besorgte (58.), ist die Chance auf die fünfte Teilnahme an der Europa-League-Gruppenphase aber intakt. Das Rückspiel steigt in einer Woche in Wien.

HJK: Doblas - Sorsa (75. Baah), Moren, Heikkinen, Lampi - Perovuo, Lod - Alho (71. Zeneli), Väyrynen (92. Heikkilä), Savage - Kandji

Rapid: Novota - Pavelic, Sonnleitner, Dibon (64. M. Hofmann), Schrammel - Behrendt, Wydra - S. Hofmann (78. Starkl), Schwab (91. F. Kainz), Schaub - Beric