Überlegene Salzburger müssen gegen Malmö spät einstecken

Liveticker

Team von Adi Hütter führte nach überzeugender Leistung gegen Malmö bis kurz vor Schluss klar mit 2:0, kassiert aber doch noch einen späten Gegentreffer


Fußball-Meister Red Bull Salzburg hat das Play-off-Hinspiel zur Champions League gegen Malmö FF am Dienstag 2:1 (1:0) gewonnen. Nach Toren von Franz Schiemer (16.) und Kapitän Joanatan Soriano (54.) sah es vor 29.110 Zuschauern lange Zeit nach einer sehr guten Ausgangsposition der Salzburger für das Rückspiel aus, ehe Emil Forsberg (90.) doch noch für Schwedens Meister traf.

Salzburg - Malmö 2:1

Salzburg: Gulacsi - Schwegler, Ramalho, Schiemer, Ulmer - Kampl, Ch. Leitgeb (87. Keita), Ilsanker, Mane (80. Bruno) - Soriano, Sabitzer (85. Alan)

Malmö: Olsen - Tinnerholm, E. Johansson, Helander, Ricardinho - Kroon (87. Cibicki), E. Adu, Halsti, Forsberg - Thelin (61. M. Eriksson), Rosenberg