Argentinien ist Deutschlands Finalgegner

Liveticker

Südamerikaner setzen sich im Halbfinale nach Elfmeterschießen gegen die Niederlande durch. In 120 Minuten war in einer matten Partie kein Tor gelungen


Argentiniens steht zum ersten Mal seit 1990 im Finale einer Fußball-Weltmeisterschaft. Der zweifache Titelträger setzte sich im Halbfinale gegen die Niederlande am Mittwoch in Sao Paulo nach torlosen 120 Minuten mit 4:2 im Elfmeterschießen durch. Im Endspiel treffen die Argentinier nun am Sonntag im Maracana von Rio de Janeiro auf Deutschland.

Argentiniens Torhüter Sergio Romero parierte in der Entscheidung die Elfer von Ron Vlaar und Wesley Sneijder, während bei den Südamerikanern alle Schützen trafen. Die Niederlande, vor vier Jahren in Südafrika noch im Finale, bestreiten am Samstag das Spiel um Platz drei in Brasilia gegen Brasilien.

Aufstellungen:

Niederlande: Cillessen - Kuyt, De Vrij, Vlaar, Martins Indi (46. Janmaat), Blind - Wijnaldum, De Jong (62. Clasie), Sneijder - Robben, Van Persie (96. Huntelaar)

Argentinien: Romero - Zabaleta, Demichelis, Garay, Rojo - Perez (81. Palacio), Biglia, Mascherano, Lavezzi (100. Maxi Rodriguez) - Messi, Higuain (82. Aguero)