Argentinien mit 1:0 über Belgien ins Halbfinale

Liveticker

Messi & Co legten im dritten Viertelfinale einen Traumstart hin. derStandard.at berichtet für Sie in Echtzeit


Nach Deutschland und Brasilien ist am Samstag das nächste Schwergewicht ins Halbfinale der WM eingezogen. Argentinien setzte sich im Viertelfinale in Brasilia gegen Belgien 1:0 (1:0) durch und steht erstmals seit 1990 unter den Top-Vier der WM. In einer schwachen Partie sorgte Gonzalo Higuain mit einem Treffer in der 8. Minute für die frühe Entscheidung.

Der Gegner der Argentinier wird um 22.00 Uhr in Salvador ermittelt, das Sensationsteam Costa Rica fordert die Niederlande.

Aufstellungen:

Argentinien: Romero - Zabaleta, Demichelis, Garay, Basanta - Lavezzi (71. Palacio), Biglia, Mascherano, Di Maria (33. Perez) - Messi, Higuain (81. Gago)

Belgien: Courtois - Alderweireld, Van Buyten, Kompany, Vertonghen - Witsel, Fellaini - Mirallas (60. Mertens), De Bruyne, Hazard (75. Chadli) - Origi (59. Lukaku)