Nigeria vs. Argentinien 2:3, Bosnien-Herzegowina vs. Iran 3:1

Liveticker

Argentinien und Nigeria im Achtelfinale - Bosnien-Herzegowina und Iran gescheitert


Argentinien hat am Mittwoch mit dem dritten Sieg im dritten Spiel die Gruppe F bei der Fußball-WM in Brasilien gewonnen. Die "Albiceleste" setzte sich in Porto Alegre gegen Verfolger Nigeria knapp mit 3:2 (2:1) durch. Die Afrikaner durften allerdings genauso jubeln, schafften sie doch als Gruppen-Zweiter als erste afrikanische Mannschaft im Turnier auch den Aufstieg ins Achtelfinale.

Gruppe F (3. Runde):

Nigeria - Argentinien (Porto Alegre)

Nigeria: Enyeama - Ambrose, Yobo, Omeruo, Oshaniwa - Mikel, Onazi - Odemwingie (80. Nwofor), Babatunde (65. Uchebo), Musa - Emenike

Argentinien: Romero - Zabaleta, Garay, F. Fernandez, Rojo - Gago, Mascherano, Di Maria - Higuain (91. Biglia), Messi (63. Alvarez), Agüero (38. Lavezzi)

Schiedsrichter: Nicola Rizzoli (Italien)

Bosnien-Herzegowina - Iran (Salvador)

Bosnien-Herzegowina: Begovic - Vrsajevic, Sunjic, Spahic, Kolasinac - Hadzic (61. Vranjes), Pjanic, Besic, T.S. Susic (79. Salihovic) - Dzeko (84. Visca), Ibisevic

Iran: Haghighi - Hosseini, Sadeghi, Montazeri, Pooladi - Teymourian, Nekounam - Dejagah (68. Ansarifard), Shojaei (46. Heydari), Hajsafi (63. Jahanbakhsh)- Ghoochannejhad

Trainer: Queiroz

Schiedsrichter: Carlos Velasco Carballo (Spanien)