Ecuador träumt weiter vom Achtelfinale

Liveticker


Ecuador darf auf den Achtelfinaleinzug hoffen. Die Südamerikaner setzten sich am Freitag in Curitiba gegen Honduras mit 2:1 (1:1) durch und zogen in Gruppe E mit der bei drei Punkten haltenden Schweiz gleich. Matchwinner für "La Tri" war Doppeltorschütze Enner Valencia (34., 65.), der nun bei drei Turniertreffern hält.

Carlo Costy (31.) hatte Honduras in Führung gebracht und damit eine über 500 Minuten andauernde WM-Torsperre des Landes beendet.

Gruppe E (2. Runde):

Honduras - Ecuador (Curitiba, Arena da Baixada, SR Benjamin Williams/Australien)

Honduras: Valladares - Beckeles, Bernardez, Figueroa, Izaguirre (46. J. C. Garcia) - Boniek (82. M. Chavez), Garrido (71. M. Martinez), Claros, Espinoza - Costly, Bengtson

Ecuador: Dominguez - Paredes, Guagua, Erazo, W. Ayovi - A. Valencia, Noboa, Minda (83. Gruezo), Montero (92. Achilier) - E. Valencia, Caicedo (82. Mendez)