Italien langweilig in Niederlage gegen Costa Rica 

Liveticker


Costa Rica ist das bisherige Sensationsteam der WM. Nach dem überraschenden 3:1 gegen Uruguay lieferten die "Ticos" am Freitag in Recife in Gruppe D mit einem 1:0 gegen Italien einen Riesencoup. Damit steht Costa Rica dank des Goldtores von Bryan Ruiz (44.) vorzeitig im Achtelfinale, zudem besiegelten die Zentralamerikaner das Aus von England.

Ausgerechnet Costa Rica, das mutmaßliche Kanonenfutter für die drei Ex-Weltmeister in Gruppe D, hat nach zwei Partien sechs Punkte auf dem Konto. Zum Abschluss geht es Dienstag gegen die gescheiterten Engländer, Uruguay und Italien kämpfen im direkten Duell um den Achtelfinaleinzug.

Gruppe D (2. Runde):

Italien - Costa Rica (Recife, Arena Pernambuco, SR Enrique Osses/Chile)

Italien: Buffon - Abate, Barzagli, Chiellini, Darmian - De Rossi - Motta (46. Cassano), Pirlo - Candreva (57. Insigne), Marchisio (70. Cerci) - Balotelli

Costa Rica: Navas - Gamboa, Gonzalez, Duarte, Umana, Diaz - Tejeda (68. Cubero), Borges - Ruiz (81. Brenes), Bolanos - Campbell (74. Urena)