Zehn Griechen erobern gegen Japan 0:0

Liveticker

Es war kein Fußballfest in Natal. Nein, das war es wahrlich nicht.


Japan und Griechenland haben sich am Donnerstag (Ortszeit) in der Gruppe C der Fußball-WM 0:0 getrennt. Der eigentliche Sieger der Partie in Natal war Kolumbien, denn die Südamerikaner stehen damit vorzeitig als Aufsteiger ins Achtelfinale fest. Die griechischen Defensivartisten brachten das Unentschieden trotz einer Gelb-Roten Karte für Kapitän Konstantinos Katsouranis (38.) über die Zeit.

Aufstellungen:

Japan: Kawashima - Uchida, Yoshida, Konno, Nagatomo - Yamaguchi, Hasebe (46. Endo) - Okazaki, Honda, Okubo - Osako (57. Kagawa)

Griechenland: Karnezis - Torosidis, Manolas, Sokratis, Holebas - Maniatis, Katsouranis, Kone (81. Salpingidis) - Fetfatzidis (41. Karagounis), Mitroglou (35. Gekas), Samaras