2:1-Sieg für Italien im großen Duell

Liveticker

Die beiden Ex-Weltmeister sorgten für eine flotte Partie


Italien hat das Schlagerspiel der Gruppe D gegen England bei der Fußball-WM in Brasilien gewonnen. Die "Azzurri" starteten am Sonntag mit einem knappen 2:1-Erfolg in Manaus ins Turnier. Claudio Marchisio (35.) und Mario Balotelli (50.) sorgten bei mehr als 30 Grad für die Entscheidung zugunsten der Italiener. Daniel Sturridge (37.) hatte für die Engländer zwischenzeitlich ausgeglichen.

Die beiden Ex-Weltmeister sorgten für eine flotte Partie. Wie bei der EM vor zwei Jahren behielt Italien die Oberhand, damals hatten sie nach torlosen 120 Minuten erst im Elfmeterschießen mit 4:2 gewonnen gehabt. Tabellenführer sind Balotelli und Co. aber nicht, da Costa Rica Uruguay in Fortaleza mit 3:1 besiegte. Die beiden Auftakt-Verlierer Uruguay und England stehen nun am Donnerstag (21.00) im direkten Duell stark unter Druck, Italien und Costa Rica treffen am Freitag (18.00) aufeinander.

Die Aufstellungen:

England: Hart - Johnson, Cahill, Jagielka, Baines - Gerrard, Henderson (73. Wilshere) - Sterling, Rooney, Welbeck (61. Barkley) - Sturridge (80. Lallana)

Italien: Sirigu - Darmian, Barzagli, Paletta, Chiellini - De Rossi - Marchisio, Pirlo, Candreva (79. Parolo), Verratti (57. Motta) - Balotelli (73. Immobile)