Brasilien gewinnt Eröffnungsspiel gegen Kroatien 3:1

Liveticker

Marcelo brachte Brasilien mit einem Eigentor in Rückstand, Neymar sorgte mit einem platzierten Weitschuss und einem mehr als strittigen Elfmeter für die Wende


Die Weltmeisterschaft begann für das Gastgeberteam nicht nach Wunsch. Der Brasilianer Marcelo lenkte das Runde bei einem Rettungsversuch nach wenigen Spielminuten zum 1:0 für Kroatien ins eigene Tor. Ein platzierter Weitschuss von Neymar in Minute 28 fand jedoch den Weg ins Tor und somit stellte die Selecao noch vor der Halbzeitpause auf 1:1.

In der 70. Spielminute dann ein Pfiff aus dem Nichts. Schiedsrichter Nishimura entschied nach keinem (!) Foul von Lovren an Fred auf Elfmeter und Neymar versenkte die Kugel zur 2:1-Führung.

In der Schlussphase dann machte Oscar (90.+1) mit einem Spitz alles klar und fixierte den Sieg für die Gastgeber.

Seit 2002 wartet Brasilien auf einen WM-Gewinn, zuletzt war zweimal im Viertelfinale Endstation. Diesmal soll es bis ins Finale am 13. Juli im Maracana-Stadion von Rio de Janeiro gehen und dann soll der Traum vom sechsten Titel Realität werden.

Die Aufstellungen:

Brasilien: Julio Cesar - Dani Alves, Thiago Silva, David Luiz, Marcelo - Paulinho (63. Hernanes), Luiz Gustavo - Hulk (68. Bernard), Oscar, Neymar (88. Ramires) - Fred

Kroatien: Pletikosa - Srna, Corluka, Lovren, Vrsaljko - Rakitic, Modric - Olic, Kovacic (61. Brozovic), Perisic - Jelavic (78. Rebic)