Sevilla biegt Benfica im Elfmeterschießen

Liveticker

0:0 nach 120 Minuten macht Entscheidung vom Punkt notwendig - Portugiesen verlieren achtes Finale in Folge


Der FC Sevilla hat sich den dritten Europacup-Titel der Clubgeschichte gesichert. Die Spanier rangen im Finale der Europa League am Mittwochabend Benfica Lissabon mit 4:2 im Elferschießen nieder. Nach 120 Minuten war es 0:0 gestanden.

Den Vorgängerbewerb UEFA-Cup hatte Sevilla bereits 2006 und 2007 für sich entschieden. Für Benfica dagegen setzte sich der Finalfluch fort. Bereits zum achten Mal in Folge verloren die Portugiesen ein Europacup-Endspiel.