Österreich trotzt schwedischer Härte

Liveticker

Österreich setzt sich gegen extrem physisch agierende Skandinavier durch und wahrt mit Heimsieg Chance auf WM-Ticket


Österreichs Fußball-Nationalmannschaft ist weiter im Rennen um ein Ticket für die WM 2014 in Brasilien. Die ÖFB-Auswahl besiegte am Freitag im Wiener Ernst-Happel-Stadion Schweden mit 2:1 (2:0) und machte damit einen großen Schritt Richtung Play-off. Die Mannschaft von Marcel Koller verteidigte in der Qualifikationsgruppe C den zweiten Platz erfolgreich vor Irland (jeweils 11 Punkte) und Schweden (8.).

Nach nervösem Beginn brachte Jungstar David Alaba Österreich in der 26. Minute in Führung. Nach einem Foul von Schwedens Torhüter Isaksson an Martin Harnik verwertete der Bayern-München-Legionär den Elfmeter souverän. Sechs Minuten später erhöhte Marc Janko nach Flanke von Harnik per Kopf zum 2:0 (32.). Johan Elmander sorgte mit dem Anschlusstreffer (82.) für eine spannende Schlussphase. (APA)