Livebericht: Küssel-Prozess vertagt

Liveticker

Felix B. entzog seinem Verteidiger Orlich die Vollmacht


Heute ging es weiter im Wiederbetätigungsprozess gegen Gottfried Küssel, Wilhelm Christian A. und Felix B. Den drei Angeklagten wird vorgeworfen, für die Neonazi-Webseiten Alpen-Donau.Info und Alinfodo verantwortlich gewesen zu sein. Unter anderem stand die Befragung des Cybercrime-Experten Christian H. vom Bundesamt für Verfassungsschutz und Terrorismusbekämpfung (BVT) auf dem Programm. Gleich zu Beginn wurde der Prozess jedoch vertagt. Felix B. entzog seinem Verteidiger die Vollmacht. Herbert Orlich verließ überrascht den Gerichtssaal: "Dann bin ich nicht mehr bevollmächtigt". Zuvor wollte Orlich den Prozess noch vertagen lassen.