Vierter Bawag-Prozesstag ohne Elsner

Liveticker

Ex-Bankchef Elsner blieb krankheitsbedingt fern, Ex-Vorstand Büttner spricht über Bawag-Spekulationsverluste


Der vierte Prozesstag in der Neuauflage des Bawag-Prozesses fand nun doch ohne den Ex-Bank-Chef Helmut Elsner statt. Wie sein Anwalt Tassilo Wallentin kurz vor Beginn der Verhandlung sagte, habe sein Mandat Herzrhythmusstörungen. Am Plan stand weiterhin die Befragung von Ex-Bawag-Vorstand Christian Büttner. Er wurde zu den Totalverlusten aus den Bawag-Spekulationsgeschäften mit Investmentbanker Wolfgang Flöttl befragt. (Hier geht's zur Zusammenfassung des bisherigen Prozesstages)

derStandard.at berichtet live. (red, derStandard.at, 2.5.2012)