Drucken Drucken Inserat mailen Inserat mailen
Kopfgrafik

Senior Business Analyst (w/m/x)
für innovative SaaS-Lösung

(Jn 44551) / Arbeitsort: Graz

Unser Kunde hat es geschafft, sich in wenigen Jahren von der kleinen Softwarebude zum internationalen Marktführer zu entwickeln. Das hat er erreicht, weil er in seinen Reihen viele Superheld/innen der IT-Branche hat, die kreativ ans Werk gehen, Dinge bis zum Ende denken dürfen und durch Innovation neue Maßstäbe am Markt setzen.

Neue Maßstäbe sollen auch im Bereich Digital Business Operations gesetzt werden. In Graz entsteht dafür Anfang 2019 ein neues Kompetenzzentrum, wir suchen für das "Gründungsteam" eine/n Senior Business Analyst, der sich zusammen mit dem "Head of" Gedanken darüber macht, wo die Reise hingehen soll.

Ihre zukünftige Rolle
In dieser Rolle wirken Sie mit am unternehmensweiten Aufbau des Bereichs RevenueOperations. Dabei geht es um die strategische Integration von Sales, Marketing und Customer Service mit dem Ziel, die Customer Experience über den gesamten Customer Lifecycle hinweg zu optimieren.

Dazu arbeiten Sie an der Neu- und Weiterentwicklung von BI-Lösungen mit, um die internen Sales-Prozesse möglichst effizient und kundenorientiert zu gestalten. Sie vernetzten interne Abteilungen und unterstützen beim Aufbau neuer Entwicklerteams. Darüber hinaus agieren Sie als Schnittstelle zu externen Partnern (z.B. Forschungszentren rund um Big Data Analytics).
Sie bieten
  • Abgeschlossene IT-Ausbildung auf Hochschulniveau und gutes wirtschaftliches Verständnis
  • Know-How rund um agile Entwicklungsprozesse, SaaS und das Business dahinter
  • Verständnis rund um Business Intelligence, Big Data Analytics, o.ä.
  • Mehrjährige Erfahrung mit Bezug zur Softwareentwicklung z.B. im Produktmanagement, Requirements Engineering, Revenue Operations, Technical Lead
  • Verhandlungssicheres Englisch in Wort und Schrift
  • Reisebereitschaft ca. 15%
Das Besondere an dieser Position
Unser Kunde ist international aufgestellt, das "technical heart" befindet sich jedoch in Österreich, entwickelt wird die "Rocket Science" im Softwareumfeld. In dieser Position bietet sich viel Freiraum in einem kollegialen Umfeld mit flachen Hierarchien. Gefragt sind vor allem Kreativität und der Mut, neue Wege zu beschreiten.
Benefits
Gehaltsspanne
3500
4500
Mindestgehalt

Mindestgehalt
EUR 3500 brutto / Monat (auf Vollzeitbasis)

Tatsächliches Gehalt
Zwischen EUR 3500 und EUR 4500 brutto / Monat je nach Qualifikation und Erfahrung

Wenn Sie in dieser Position eine Herausforderung sehen, bewerben Sie sich online. Die zuständige Ansprechpartnerin, Beate Erlacher-Gluttig (), beate.erlacher-gluttig@epunkt.com, wird sich umgehend mit Ihnen in Verbindung setzen.

Kontaktdaten
epunkt GmbH
Beate Erlacher-Gluttig
www.epunkt.com
Kennzahl: 44551-ST
Datum: 06.05.2019
Dienstort: Graz
Bewerben