Drucken Drucken Inserat mailen Inserat mailen

AVL ist das weltweit größte, unabhängige Unternehmen für die Entwicklung, Simulation und Prüftechnik von Antriebssystemen (Hybrid, Verbrennungsmotoren, Getriebe, Elektromotoren, Batterien und Software) für PKW, LKW und Großmotoren.

 

Technischer Experte für Verbrennungskraftmaschinentests (w/m)

 

Einsatzort: Europa: Österreich (Headquarters): Graz

Abteilung: Powertrain Engineering


Zur Unterstützung der Kalibrierteams wird zukünftig das standardisierte Durchführen von Fahrzeugtests durch Messingenieure vorbereitet und betreut. Daraus resultierend können sich die Kalibrationsingenieure noch intensiver mit der ECU Kalibrierung befassen. Die Fachexpertin/der Fachexperte wird diese Supportleistung koordinieren, verantworten und den zugehörigen Prozess entwickeln.

Ihr Aufgabenbereich:

  • Fachliche Führung des LE-Teams zu folgenden Themen:
  • Entwicklung eines Prozessablaufs zur Entlastung der Applikateure durch qualitativ hochwertige Supportleistung der Testingenieure zur Vorbereitung, Durchführung und Auswertung von Tests gemäß Vorgaben der Motorapplikateure
  • Übergeordnete Koordination der notwendigen Testressourcen
  • Teilnahme an Priorisierungsgesprächen für die Rollenplanung
  • Vorabstimmung der Messtechnikanforderung im Projekt zur Sicherstellung einer effizienten Messtechnikausrüstung
  • Übergeordnete Fahrzeugumbauplanung
  • Priorisierung zwischen den Projekten bei Engpässen
  • Vorbereitung und Koordinierung von Erprobungsfahrten unter Nutzung von Synergien zwischen den Projekten

Ihr Profil:

  • Abgeschlossenes Studium (FH/TU) oder HTL der Richtung Maschinenbau, Fahrzeugtechnik, Elektrotechnik oder Mechatronik
  • Grundkenntnisse zu Verbrennungskraftmaschinen und der Kalibrierung von Steuergeräten
  • Fundierte Kenntnisse zum Flashen von Steuergeräten, Bordsystemen, Fehlerspeicher, Diagnose
  • Prozessorientierter, dienstleistungsorientierter, genauer Arbeitsstil
  • Teamgeist, soziale Kompetenz, Förderung der teamübergreifenden Zusammenarbeit
  • Gute Kommunikationsskills
  • PKW-Führerschein

 

Jahresbezug:
Aufgrund des österreichischen Gleichbehandlungsgesetzes sind wir verpflichtet, den für diese Position vorgesehenen Jahresbezug (Vollzeit) als Verhandlungsbasis anzugeben: EUR 50.000,-- brutto. Wir bieten aber auf jeden Fall eine marktkonforme Bezahlung in Abhängigkeit von Qualifikation und Berufserfahrung.

 

Ihre Vorteile
Die Entwicklungs- und Versuchsteams der AVL freuen sich auf Ihre Mitarbeit in unseren internationalen Projekten. Selbstverständlich organisieren wir auch gerne Ihren Besuch in Graz.

Ihre Unterlagen senden Sie bitte über unser Online Bewerbungstool an AVL List GmbH, Graz.

 

Kontaktdaten
AVL List GmbH
Hans-List-Platz 1, 8020 Graz
Online Bewerbung
www.avl.com
Kennzahl: 22631
Datum: 09.07.2018
Dienstort: Graz
Bewerben