Darstellung: RelevanzChronologie
  • cartoon: michael murschetz
    Richard Schuberth

    Frühaufsteher-Debatte: Wacht auf, Liegengebliebene dieser Erde!

    Kommentar der anderen | 618 Postings

    Einbeinigen die Krücken wegzunehmen, um sie hernach zu schelten, zu faul zum Gehen zu sein, ist der übliche Humor der Sozialabbaumeister. Deren Hoffnungsträger Sebastian Kurz nimmt diese Metaphorik beim Wort

  • foto: matthias cremer
    Hans Karl Peterlini

    Ein Bad in Krokodilstränen

    Kommentar der anderen | 817 Postings

    Die jüngsten Frauenmorde sollten eine Debatte über patriarchale Gewalt in Gang setzen. Doch diese Auseinandersetzung droht banalisiert und verkürzt zu werden auf die Themen Migration, Flucht und Asyl

  • foto: apa/roland schlager
    Jörg Flecker

    Die Politik der rohen Bürgerlichkeit

    Kommentar der anderen | 696 Postings

    Die Ideologie der Ungleichwertigkeit drückt sich in einer Sprache der Verachtung von Menschen mit weniger Geld und Bildung aus

  • foto: christian fischer
    Kurt Remele

    Keine Turnlehrertheologie

    Kommentar der anderen | 58 Postings

    Die katholische Soziallehre hat nicht wie von Andreas Khol an dieser Stelle erläutert "drei tragende Grundsätze", sondern fünf Sozialprinzipien

  • foto: reuters/denis balibouse
    Gerd Sammer

    Die Grenzen der Elektromobilität

    Kommentar der anderen | 611 Postings

    Mit dem Kauf eines E-Autos sind alle Umweltprobleme im Verkehrsbereich gelöst? Mitnichten

  • foto: apa/afp/glyn kirk
    Yanis Varoufakis

    Der Brexit als Krisenlöser

    Kommentar der anderen | 26 Postings

    Warum das Land die Brexit-Sackgasse begrüßen und eine "Volksdebatte" starten sollte

  • foto: reuters
    Jeffrey D. Sachs

    Trumps Abzug als Chance für den Frieden

    Kommentar der anderen | 60 Postings

    Vielleicht hat der US-Präsident in Syrien zur Abwechslung einmal recht, und es ist besser, die Türken, Iraner, Araber und Juden selbst eine Lösung für die Konflikte im Nahen Osten finden zu lassen

  • cartoon: michael murschetz
    Andreas Khol

    Die ÖVP – eine Partei für Christen und andere

    Kommentar der anderen | 677 Postings

    Aufgrund der katholischen Soziallehre kann man Sebastian Kurz tatsächlich nicht kritisieren. Was bedeutet christlich-soziale Politik heute?

  • foto: imago/zuma press/rob pinney
    Wolfgang Müller-Funk

    Wie der Brexit Europa verändert

    Kommentar der anderen | 88 Postings

    Das Vereinigte Königreich hat sich in eine Position gebracht, in der jede Option eine Niederlage ist

  • foto: reuters/rodi said
    Michel Reimon

    Neunhundert Kämpfer. Und Europa?

    Kommentar der anderen | 180 Postings

    Die Kurden haben den IS besiegt. Europa pfeift jetzt auf sie. Für diese feige Prinzipienlosigkeit werden wir eine hohe Rechnung präsentiert bekommen

  • foto: apa/robert jaeger
    Andreas Matthä

    Bahnstrom steuerlich entlasten!

    Kommentar der anderen | 195 Postings

    Österreich besteuert – Stichwort Dieselprivileg – die falsche Energie

  • foto: apa/helmut fohringer
    Michael Strebl

    Elektromobilität: Hürden im Wohnrecht beseitigen

    Kommentar der anderen | 95 Postings

    Die Verkehrswende ist einer der größten Hebel, um die Klimaziele in Österreich zu erreichen

  • Christian Spieß

    Christlich-soziale ÖVP: Überkommene Bindungen

    Kommentar der anderen | 7 Postings

    Harald Mahrers Argumentation läuft letztlich darauf hinaus, die Regierungspolitik zu rechtfertigen – und darauf, die katholische Sozialtradition buchstäblich zu halbieren

  • Traude Novy

    Christlich-sozialer Etikettenschwindel

    Kommentar der anderen | 10 Postings

    Leistung muss sich lohnen, heißt es bei der ÖVP. Doch für unbezahlte Arbeit von Frauen gilt noch immer Gottes Lohn?

  • foto: apa/helmut fohringer
    Ulla Rasmussen, Markus Gansterer

    Was Österreich vom E-Autoland Norwegen lernen kann

    Kommentar der anderen | 334 Postings

    Förderungen allein sind zu wenig, eine CO2-Abgabe bringt E-Mobilität in Fahrt

  • foto: apa/afp/ludovic marin
    Offener Brief

    Frankreich spricht

    Kommentar der anderen | 24 Postings

    Mit einem offenen Brief will Präsident Macron eine Debatte im Land in Gang setzen

  • illustration: felix grütsch
    Hans Schabus

    Wo fängt die Kunst an? Wo hört das Museum auf?

    Kommentar der anderen | 26 Postings

    Die Museen richten um, Wachstum ist angesagt. Mitunter verschwimmt dabei deren Ausrichtung