Darstellung: RelevanzChronologie
  • foto: apa/afp/money sharma
    Christian Felber

    Vom Klimazoll zum ethischen Handelssystem

    Kommentar der anderen | 37 Postings

    Aufgrund einer Wifo-Studie wird das Thema Klimazölle diskutiert. Der richtige Ansatz sollte nicht als Vergeltungsmaßnahme gegen die USA verwendet, sondern als Prinzip einer ethischen Handelsordnung etabliert werden

  • foto: foto: apa/robert jaeger
    Ines Lukic-Zjajo

    Deutschförderklassen grenzen alle Schüler aus

    Kommentar der anderen | 452 Postings

    Die Bundesregierung kürzt die Integrationsmittel genau an der Stelle, wo Gegenwart und Zukunft der Kinder eingebettet liegen – in der Schule

  • foto: karl schöndorfer toppress
    Michael Amon

    Jeder blaue Kopf steckt hinter einem blauen Brett

    Kommentar der anderen | 260 Postings

    Hofer und Strache oder die unvergleichliche "Niemand hungert bei 150 Euro"-Hartinger-Klein sind nicht zynisch. Nein, sie glauben den Mist, den Unsinn oder die Ungeheuerlichkeiten, die sie jeweils gerade verzapfen

  • foto: christian fischer
    Medina Catakovic

    In der Kopftuch-Dauerschleife

    Kommentar der anderen | 886 Postings

    Die Debatte über das Kopftuchverbot für Kinder ist bloß ein Vorbote für weitere Verbote. Kurz und Strache steuern auf Bekleidungsvorschriften für erwachsene Frauen zu

  • foto: apa/afp/jack guez
    Uri Avnery

    Uri Avnery: Wer zum Teufel sind wir?

    Kommentar der anderen | 31 Postings

    Juden oder Israelis? Was bedeuten jüdischer Staat und israelische Nation? Ein Auszug aus Uri Avnerys letztem Text

  • illustration: felix grütsch
    Gerhard Vogl

    Alles schlief, als die Panzer in Richtung Prag rollten

    Kommentar der anderen | 49 Postings

    Vor 50 Jahren marschierten die Truppen des Warschauer Pakts in der ČSSR ein, um die aufmüpfigen Tschechen wieder auf Linie zu bringen

  • Walter Rosifka

    Mietobergrenzen sind zumutbar

    Kommentar der anderen | 304 Postings

    Geschäftemacherei mit einem Grundbedürfnis der Menschen ist unzulässig

  • foto: corn
    Manfred Nowak

    Alte Unesco für eine neue Kultur des Friedens

    Kommentar der anderen | 30 Postings

    Internationale Sicherheit, Entwicklung und Menschenrechte befinden sich in der tiefsten Krise seit Kriegsende. Es bedarf einer Rückbesinnung auf die Gründe des Multilateralismus und jene Ziele, denen sich die Unesco vor 70 Jahren verschrieb