Mutmaßlicher Mitbewohner von zwei Luftpiraten festgenommen

26. Juni 2002, 07:36
posten

Als Grund gibt FBI gefälschtes Visum des Jordaniers an

Washington - Die US-Bundespolizei FBI hat einen mutmaßlichen Mitbewohner von zwei an den Anschlägen vom 11. September beteiligten Luftpiraten festgenommen. Wie der Fernsehsender ABC am Dienstagabend berichtete, wurde der Jordanier Rasmi El Shannaq am Montag vor seinem Haus in Baltimore, 60 Kilometer von Washington entfernt, verhaftet. Als Grund für die Festnahme wurde genannt, dass sein Visum für die USA abgelaufen sei und er das Visum möglicherweise gefälscht habe.

Laut ABC gab El Shannaq zu, im vergangenen Sommer zwei Monate lang mit Nawaq El Hamzi und Hani Hanjour in einer Wohnung im Norden von Virginia gelebt zu haben. Hanjour und El Hamzi waren die beiden Luftpiraten an Bord der Maschine der American Airlines, die am 11. September 2001 auf das USA-Verteidigungsministerium bei Washington stürzte. (APA)

Share if you care.