Wahrnehmung psychisch Kranker simuliert

23. Juni 2002, 16:00
4 Postings

Neue Software visualisiert Psychose-bedingte Verzerrungen und Halluzinationen - Arzt trifft Patient in virtueller Nachbildung

Queensland/Australien - Forscher der University of Queensland haben eine Software entwickelt, die räumlich sichtbar macht, wie Menschen mit einer Psychose die Welt wahrnehmen. Ein Großteil der Patienten mit psychotischen Symptomen "hört" Stimmen und lebt mit Halluzinationen. Ärzten soll mit der Simulationssoftware ein Tool in die Hand gegeben werden, sich besser in die Krankheit einfühlen zu können.

Das Programm ist eine Kooperation zwischen dem Centre for Online Health und dem Advanced Computational Modelling Centre der Universität Queensland. Es modelliert am Computer einen realen Raum, der auf eine halbrunde Leinwand projiziert wird. In diesem Zimmer ist es Medizinern möglich, all das geschehen zu lassen, was der Patient beschreibt. Dazu zählen räumliche Soundgeräusche, die von Flüstern bis hin zu Missklängen reichen, 3-D-Darstellungen sowie so genannte Morphing-Programme, um Gesichter und Objekte verzerrt darstellen zu lassen. In Summe entsteht auf diesem Weg eine virtuelle Welt, die die Illusionen des Psychose-Patienten widerspiegelt. "Es ist möglich, eine realistische virtuelle Umwelt zu schaffen, in der der Patient seine Wahrnehmung mittels Bildern seines Zuhauses oder des Krankenhaus-Zimmers quasi wieder erleben kann", erklärte Andy Dennison, Manager vom Visualisation Laboratory Centre der Universität.

Derzeit beschreiben Patienten ihre Symptome dem Therapeuten. Für diesen gibt es keinen Weg, die Erfahrungen des Betroffenen zu teilen und diese objektiv zu bewerten. Das Programm soll die Diagnose psychischer Erkrankungen unterstützen, indem es mittels einer Datenbank von Symptomen und Halluzinationen die individuellen Erfahrungen simuliert. Weiters wollen die Forscher die Hirnfunktion der Patienten aufzeichnen, wenn diese der 3-D-Umwelt ausgesetzt sind. "Noch in diesem Monat soll uns der erste Patient assistieren", so Dennison. (pte)

Share if you care.