AMD bringt neuen Athlon XP 2200+

10. Juni 2002, 17:12
2 Postings

Neuer Thoroughbred-Kern - in 0,13 Mikron gefertigt - geringerer Stromverbrauch bei gestiegener Performance

Der große Prozessorhersteller AMD hat seine Athlon XP Prozessorpalette nach oben erweitert. Neues Topmodell ist der Athlon XP 2200+, der die erste CPU der Serie ist, die auf dem neuen Thoroughbred-Kern basiert. Dieser ist in 0,13 Mikron - statt wie bisher 0,18 - gefertigt und bringt so einen Performancezuwachs bei niedrigerem Stromverbrauch (und somit auch geringerer Hitzeentwicklung).

Nicht ganz billig

Der neue Prozessor wird in AMDs modernster Fertigungsstelle in Dresden produziert, er ist mit 128 kB L1- und 256 kB L2-Cache ausgestattet und mit 1.800 MHz getaktet. Der Preis in 1.000er Stückzahlen beträgt 241 US-Dollar. (red)

Link

AMD

Share if you care.