SEZ kauft US-Halbleiterspezialisten L-Tech

10. Juni 2002, 09:21
posten

Kaufpreis wird nicht bekanntgegeben

Wien/Villach - Der an der Börse Zürich notierte Kärntner Chipautomaten-Hersteller SEZ (Villach) hat, wie angekündigt, den in den USA, Kalifornien, beheimateten Halbleiterspezialisten L-Tech Corporation übernommen. Dies teilte die SEZ am Montag mit. Über den Kaufpreis wurde Stillschweigen vereinbart. L-Tech verfüge über eine einzigartige Trocknungs-Technologie und andere Patente, welche SEZ in Kombination mit seinem eigenen Know-how nutzen möchte. Die Firmengründer sowie weitere fünf Schlüsselmitarbeiter der L-Tech werden von der SEZ Gruppe in den USA übernommen, so der Konzern.

SEZ verfügt über Niederlassungen in Europa, Asien und Nordamerika. Die Holding ist seit 1996 an der Schweizer Börse SWX notiert.(APA)

LINK
SEZ
Share if you care.